Alte Polizei, Kulturzentrum in Stadthagen, Mehrgenerationenhaus Schaumburg

 

KULTURPROGRAMM:
Tango-Club

update 14.01.2015



Tango-Club im Kultur-Café

Der Tango-Club veranstaltet einmal monatlich – zumeist an jedem ersten Samstag - eine Milonga im Kultur-Café der Alten Polizei:
Einfach dazukommen, zum Tanzen, Zuschauen, Musik hören, Wein, Kaffee oder Bier trinken – wir bieten ein offenes Treffen ohne TanzlehrerIn.

Tanzbegeisterte können beim nächsten Tangoclub natürlich gleich schwungvoll mittanzen! Die Tango-Nacht bietet klassischen Tango à la Carlos Gardel ebenso wie Rhythmen vom Tango-Rebellen Astor Piazolla und vom Erfolgs-Album „La Revencha Del Tango“ (Gotan-Project), dessen Bandoneon-Dub-Klänge u.a. aus Filmen wie „Ocean Twelve“ oder „Shall we dance“ bekannt sind. Der Tango-Club-MILONGA arbeitet ohne TanzlehrerIn, die aktiven TänzerInnen lernen voneinander.

Wer Tango tanzt, kennt die übrigen Tango-Treffpunkte in der Tango-Region:

  • Bad Oeynhausen - “Tango-Treff”, BZ “Druckerei”, 
    Kaiserstr. 14, 32545 Bad Oeynhausen, 
    Tel. 05731 - 22777 (Edith, Ingo, Alfred)

  • Bielefeld - “Tango in der Villa”, Café Villa, 
    Beckhausstr. 76, Bielefeld, 
    Telefon: Tel. 05203-917416

  • Bückeburg – Tango-Tanztee im Cafe “Achenbach”, 
    Georgstr. 23, 31675 Bückeburg, 
    Tel. 05722 - 9549190

  • Detmold – Tango Argentiono im Restaurant Schloßwache, 
    Lange Straße 58, 32756 Detmold, 
    Kontakt: Dorothee Brand, Tel.: 05232 5983

  • Hameln - “Tango Im Breckehof”, 
    Breckehof 1, 31787 Hameln
    Kontakt: Ulli & Rosemarie Leveke, Tel.: 05151-63553, 
    mobil: 0174-13 99 153,

  • Herford – Milonga, Das Schiller, 
    Schillerstraße 2 (Ecke Kurfürstenstr.), 32052 Herford, 
    Kontakt: Jenny+Lily+Ron,

Begeisterte TänzerInnen haben somit jedes Wochenende einen Tango-Treff ihrer Wahl. Wo gibt’s das schon? Seid dabei! Machen Sie mit!

Die besten Infos zu den Milongas der Tango-Region und alle aktuellen Termine:

Tango in Deutschland:

 

     

Die >alte polizei< im denkmalgeschützten Ensemble
mit Renaissance-Schloss und dem Museum Amtspforte