Alte Polizei, Kulturzentrum in Stadthagen, Mehrgenerationenhaus Schaumburg

Programm-Information
August – Oktober

NEU: Newsletter aktuelle Termine >>

Startseite | Bildergalerien

Programm: Übersicht|Information|Vorschau|Tangoclub|Salsa|Paroli 2016|

mit einem Klick: August | September | Oktober |

Das Kulturprogramm unseres Zentrums wird unterstützt durch die Stadt Stadthagen, die Schaumburger Landschaft, das Land Niedersachsen (Projekt PAROLI) sowie weitere Kultur-, Kooperations- und ProjektpartnerInnen. MERCI!

Unser Motto lautet auch für das Kulturprogramm: Vielfalt.Aus Prinzip!
Ihre Meinung interessiert uns! Schreiben Sie an: kulturprogramm@altepolizei.de

Eintrittskarten 

Ermäßigung erhalten: SchülerInnen, Studierende, Hartz IV-EmpfängerInnen, Mitglieder unseres Kulturvereins

August
Fr 05.08.
20:30 Uhr

Kultur-Café - Tanz & Talk

Am Freitag, 5. August, ist Tanz &Talk-Start ins zweite Halbjahr! Eine Gruppe Tanzinteressierter und Freunde des Offenen Tanzes veranstaltet monatlich an Freitagabenden durch das Jahr hindurch selbstorganisiert Tanz & Talk. 

Wer schon immer darauf gewartet hat, eine solche Gelegenheit in unserer Stadt wahrnehmen zu können, ist eingeladen, dabei zu sein: Tanzen, neue Menschen kennenlernen, a biserl schwätzen - und dabei einen guten Wein oder ein kühles Bier in gemütlicher Runde genießen und tanzen, tanzen, tanzen! 

Das Tanz-Team legt auf, Lieblingsongs und Wunschhits – einfach CDs oder USB-Stick mitbringen! Ob Oldies, aktuelle Songs, die Hits der 70er, 80er oder 90er - gespielt wird, was gefällt und Spass macht!

Eintritt frei – Spende erwünscht
nächste Termine: Fr 16.09., 02.10., 04.11., 09.12.

Sa 06.08.
10:30 Uhr

Bad Nenndorf ist bunt
Kundgebung & Umzug, Partys & Strassenfest in Bad Nenndorf

Mit der traditionellen Ökumenischen Feier von drei Religionsgemeinschaften (Jüdische Gemeinde, Ev.-Luth. Kirche, Kath. Kirche) beginnt an der Kurmuschel im Kurpark Bad Nenndorf schon um 9:00 Uhr ein besonderer Tag der Aktion gegen Rechts: Die Stadtgesellschaft und Aktive aus dem Landkreis, aus Niedersachsen und darüber hinaus zeigen: Bad Nenndorf bleibt bunt! Die traurigen Aufzüge der Neuen Rechten haben hier keinen Platz.

demoaufruf_2016_16_9.jpg (541116 Byte)

Um 10.30 Uhr beginnt am Mahnmal für die jüdischen Opfer des NS-Regimes in der Kurhausstrasse die Kundgebung von BNib & DGB. 

Erstmals seit 11 Jahren haben die Organisationen der Neonazis für den 1. Samstag im August keinen Marsch durch unsere Nachbarstadt angekündigt. 

Die Genehmigungsbehörden haben daher dem Bündnis aus BNib e.V. und DGB die komplette Innenstadt zur Demonstration gegegn rechts freigegeben. Damit zeigt die Strategie der „Vergrämung“ einen grossen Erfolg.
War die Zahl der Nazi-TeilnehmerInnen in den letzten Jahren ständig gesunken, bleiben sie nun erstmals komplett weg.

Das „Bündnis Bad Nenndorf ist bunt“ und viele FreundInnen sagen 2016: Fest statt Protest! Es wird bunt, vielfältig und abwechslungsreich! Kommt mit auf die Bahnhofstrasse am Winklerbad. Bad Nenndorf gehört uns allen, nicht den Nazis!
Alle aktiven Unterstützerinnen und Unterstützer sind eingeladen mitzufeiern!
mehr: www.bad-nenndorf-ist-bunt.de

Sa 06.08.
20:00 Uhr

Kultur-Café – Tango-Club 
Tango Argentino

Beim offenen Treffen ohne TanzlehrerIn können Tanzbegeisterte sofort mittanzen - zu klassischem und modernem Tango sowie zu Musikstücken, zu denen man nicht nur Tango tanzen muss. Willkommen zum Tanzen, Zuschauen, Musikhören, auf ein Glas Wein, Cappuccino & mehr! Eintritt frei 
Nächste Termine: Sa 03.09. und Fr 30.09. 
mehr: Tango-Club

So 07.08.
11:00 Uhr

Kultur-Café - Ausstellung 
Doris Goerges - Ein-, Aus- & Lichtblicke

Maler versuchen, die Schönheiten dieser Welt im Bild festzuhalten. Die Ausstellung motiviert dazu, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen, zu sehen und zu erleben und neue Einsichten zu gewinnen.

Doris Goerges malt seit 20 Jahren und hat sich mit verschiedenen Techniken befasst. Aber die Aquarellmalerei bietet mit ihrer vielfältigen Transparenz die meisten Möglichkeiten, weil sie immer Raum für Überraschungen lässt und damit auch für neue „Ein-, Aus- und Lichtblicke“ - passend zum Mehrgenerationenhaus mit seinen vielen Gästen und Aktivitäten.

Ausstellung bis 27. Oktober 2016, Mo-Do 18.30-22.00 Uhr & nach Vereinbarung 

Do 11.08.
10-12 Uhr

Internationales Frauenfrühstück - Herzlich Willkommen!
Mitbringbüffet – Eintritt frei – Kinder sind willkommen

International Women's Breakfast
مرحبا بكم في وجبة الإفطار العالمية للنساء
Bienvenue au petit déjeuner international, pour les femmes. 
Bienvenido a Desayuno Internacional de la Mujer.
Добро пожаловать на интернациональный женский завтрак.
Uluslararası kadınlar kahvalıtsına hoş geldiniz

Ein bunter Sprachenmix erfüllt das Café, Russischer Tee dampft aus dem Samovar und der Kaffee duftet! Das Buffet füllt sich mit mitgebrachten Köstlichkeiten aus aller Welt …

Seit Jahren hat sich unser Internationales Frauenfrühstück zu einem Ort der interkulturellen Begegnung für Frauen aus Stadthagen und Umgebung entwickelt.
Die engagierten und freundlichen Gastgeberinnen Lidia und Gerda begrüßen alle Frauen persönlich und schaffen eine offene und herzliche Atmosphäre. 

Für Kinder gibt es Spiele, Bücher und Bastelsachen. Hin und wieder werden kleine kulturelle oder informative Beiträge vorbereitet.

Koop.: Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Stadthagen

nächste Frühstücks-Termine: 
Do 08.09., 22.09., 13.10., 10.11., 08.12.

Mo 15.08.
15:30 Uhr

Mehrgenerationenhaus SHG 
Willkommen zum MGH-Forum für alle

Das Mehrgenerationenhaus lädt an jedem 3. Montag im Monat alle aktiv Beteiligten und neue Interessierte zu Information und Austausch ein - zum Saisonbeginn nach der Sommerpause mit dem traditionellen Boule-Spiel im Schlossgarten – mit Getränken und Snacks für alle.

Anmeldung erbeten: Tel. 05721-893770

nächste MGH-Foren: Mo 19.09., 17.10., 17:00-18:00 Uhr 
mehr: MGH-SHG

Do 18.08.
19:00 Uhr

 

Mit der Alexander-Technik das Leben erleichtern
Referentin: Karin Gümmer, Lehrerin der F.M. Alexander-Technik
Vortrag mit Übungen & Gespräch

Blockaden auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene zu erkennen und zu beseitigen ist der Kernpunkt der Alexander-Technik. Sie ermöglicht es uns sich freier und in Balance zu bewegen, konstruktiv mit Stress umzugehen, natürlicher zu atmen und zu sprechen, klarer zu denken und nahezu jede Tätigkeit dadurch wirksamer ausführen zu können.

Sie vermittelt, wie man sich körpergerecht und koordiniert bewegt, um die Kräfte ökonomisch einzusetzen und vermeintlich so banale Dinge wie körpergerechtes Sitzen, Stehen und Liegen zu verbessern und auf diese Weise die Leistungsfähigkeit bei körperlicher oder sitzender Tätigkeit, ob bei der Hausarbeit oder am Computer, zu steigern.

So hilft die Alexander-Technik z.B. auch im Alter die Bewegungs- und Lebensfunktionen zu erhalten, zu stärken und Einschränkungen in der Koordinationsfähigkeit zu vermeiden, um Stürzen zum Beispiel vorzubeugen.

Frau Gümmer wird nach einer theoretischen Einführung auch durch praktische Übungen verdeutlichen, wie man die Technik nutzbringend anwendet.
Freuen wir uns also wiedermal auf neue Einblicke und Perspektiven!
eine Veranst. des Biochemischen Gesundheitsverein Stadthagen e.V.

Fr 19.08.
16:00 –
18:00 Uhr

Gemeinsam Singen – Internationales Sing-Café
mit Magdalena Koller, Jochen Bockholt, Eberhard Girr, Susan Wegwerth

Familien mit Kindern, Jugendliche und alle interessierten Erwachsenen, ob neu angekommen oder alteingesessen, sind zum gemeinsamen Singen eingeladen. Es gibt Lieder in verschiedenen Sprachen, Begegnungen und Zusammensein mit Alt und Jung, dazu kreatives Werken für Kinder, Getränke und Kekse.

Das Sing-Café wird vom Bundesprojekt „Kultur macht stark“ (Bundesministerium Bildung und Forschung, BMBF) gefördert. Es findet nach einem erfolgreichen Start in Bückeburg seit Januar 2016 einmal im Monat auch bei uns in Stadthagen statt – in Kooperation mit der Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe beim Landkreis Schaumburg.

Eintritt frei, Spenden erwünscht

nächste Sing-Treffen: Fr 23.09., 28.10., 25.11.

Sa 20.08.
10:30 –
13:00 Uhr

SpiSpa am WoMaBru - Probier's!

Zu Spiel-Aktionen auf dem Wochenmarkt laden wir alle Generationen ein - zusammen mit der Stadt Stadthagen und den Stadthäger Wochenmarkt-HändlerInnen. 

Rund um den Stadthäger Marktbrunnen gibt es humorvolle und unterhaltsame Angebote zum Mitmachen für Kinder, Eltern und Großeltern, Spiel & Spaß mit Animation und Anregungen für alle.

nächster SpiSpa-Termin: So 04.09. („Frech gewinnt!“) 

 

So 21.08.
15:00 –
17:00 Uhr

Kultur-Café - Spiel mit! 
SpielZeit präsentiert den Spiele-Oscar 2016

Der Oscar der analogen Spielewelt, ist das „Spiel des Jahres“. Der renommierte Preis wird jedes Jahr im Sommer vergeben. Eine unabhängige Jury aus Spiele-Journalisten wählt die Gewinner aus einer kleinen Zahl nominierter Titel.

Zum Auftakt des zweiten Halbjahres präsentiert das SpielZeit-Team die Gewinner des Kinderspiels und des Spiels des Jahres sowie eine Auswahl der nominierten Spiele!

Kommt vorbei und lernt DIE Spiele des Spielejahrgangs 2015/16 kennen! Dazu gibt's Kakao, Kaffee, Tee und selbstgebackenen Kuchen für kleine und große Gäste.

mehr: www.spieldesjahres.de/de

Eintritt frei

nächste Termine: So 18.09., 16.10., 20.11., 18.12.

Do 25.08.
19:00 Uhr 

Vortrag & Gespräch mit Graziano Zampolin - Die Demenz kann uns mal

Die Filme von Helmut Wimmer & Maria Hoppe behandeln zentrale Themen aus dem Leben mit Demenz in fünf österreichischen Familien – verbunden mit Kommentaren von drei FachexpertInnen. Dr. Georg Psota: „Demenz geht uns alle an. Was wir heute und in Zukunft für und mit Demenzkranken tun, tun wir auch für und mit uns selbst. Ich möchte, dass mit demenzkranken Menschen so umgegangen wird, wie ich es mir für mich selbst wünsche“. 

Film & Filmgespräch, Informationen & Beratung durch den AK Leben mit Demenz im MGH.

mehr: www.altepolizei.de Leben mit Demenz, www.lokale-allianz-stadthagen.de 

Eintritt frei, nächster Termin: Do 17.11.

Fr 26.08. &
Sa 27.08.
20:00 Uhr

 

Amateurkabarett 
Mischlinge - Gewusst wie – TÄUSCHLAND, das Land der Trickser & Täuscher

Unsere Amateur-Kaberett-Theater-Gruppe feierte vor 2 Jahren das 20.! Das Zusammenspiel macht viel Freude und die unterschiedlichen Talente der MISCHLINGE werden auch in der aktuellen Produktion wieder auf der Bühne präsentiert. Von der „Flüchtlingswelle“ und der Gastfreundschaft in deutschen Stuben über Minuszinsen und immer leere Flaschen, den bayrischen Traum des Exits im Berliner Untergrund bis hin zu täuschend ähnlichen Bekannten im Schaumburger Adelsgeschlecht… viele Tricks & Täuschungen werden auf ironische Art und Weise entschleiert.

7.- / erm. 5.- EUR

Koop.: VHS Schaumburg

WshopIntegration.jpg (168146 Byte) Di 30.08.
18:00 Uhr 

Workshop Integration 
mit: Stephan Hartmann, AWO-Fachbereich Integration
Veranst.: AWO-KV Schaumburg

Ein Abend für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe

Im Landkreis Schaumburg gibt es viele Menschen, die sich seit Monaten ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagieren. Täglich werden sie mit vielen Fragestellungen konfrontiert. In den letzten Monaten hat sich im gesetzlichen Bereich der Integration einiges verändert. An diesem Abend möchten wir gerne einen Einblick in diese Entwicklungen geben.

Dabei sollen in erster Linie folgende Punkte beleuchtet werden:
- Asylverfahren: Der Weg zur Anerkennung
- Aufenthalt: BÜMA, Aufenthaltsgestattung,
   Aufenthaltserlaubnis
- Familiennachzug: Wartezeiten und Verfahren
- Wohnraum: Von der Übergangswohnung in die eigene
   Wohnung
- Deutsch lernen: Professionelle Kurse und ehrenamtliche
   Angebote
- Arbeit: Praktikum, Qualifizierung, Vorrangprüfung,
   Beschäftigung
- Ehrenamtstopf: Finanzielle Unterstützung für Aktivitäten

Anschließend ist genügend Zeit zur Diskussion und für weitere Fragestellungen.

Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.
Veranstalter: AWO Kreisverband Schaumburg e.V.
Beratungs- und Koordinierungsstelle für bürgerschaftliches Engagement in der
Flüchtlingshilfe, Am Markt 11, 31655 Stadthagen

Anmeldung: bitte möglichst kurze Anmeldung an Diana Ludwig,
(Ehrenamtskoordinatorin) per E-Mail unter kbef.dl@awo-kv-schaumburg.de
oder telefonisch unter 05721 / 9388443.

September
Do 01.09. 18:30 Uhr

Schlossgarten Stadthagen - Gedankenaustausch
mit Beiträgen von:
Bürgermeister Theiß, Stadtverwaltung, Renaissance-Verein, Verkehrsverein
Veranst.: Stadt Stadthagen

Do 01.09. 20:00 Uhr

Kultur-Café - Poetry Slam 
WaeM-Slam – Generationen übergreifend

Bekannte Poetry-Slammer, regionale Newcomer und Überraschungsgäste nehmen mit selbstverfassten Texten an unserem Dichter-Wettstreit teil: 6 Minuten Zeitlimit, keine Requisiten, kein Gesang, keine Verkleidungen. Das Publikum entscheidet über Sieg und Niederlage. Klaus Urban, selbst „ein buchstabenverrückter Wortverdreher“ (NDR) und einer der besten Poetry-Slammer der Republik, moderiert diesen WaeM-Slam, zu dem alle Generationen eingeladen sind – als SlammerInnen und Gäste!

Gefördert durch: LAG Soziokultur mit Mitteln des Landes Niedersachsen / Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Schaumburger Landschaft, Volksbank Hameln-Stadthagen, Kulturstiftung Schaumburg, Buchhandlung Schmidt – MERCI!

7.- EUR / erm. 5.- EUR

www.klausurban.com; www.myslam.net; youtube.com / youtube waem-slam-playlist

nächster WaeM-Slam: Do 27.10., 01.12.

Fr 02.09.
20:00 Uhr

PAROLI 2016: Kabarett 
Christoph Sieber – Hoffnungslos optimistisch 
im RATSGYMNASIUM, Büschingstr. 37
(Parkplatz Festhalle, direkt am Gymnasium)

„Christoph Sieber ist DIE Stimme des jungen Kabaretts“, erklärte die Jury des Deutschen Kleinkunstpreises im Februar 2015. Der gebürtige Schwabe präsentiert jetzt mit seinem fünften Soloprogramm vor, wie Kabarett heute begeistern kann.

Mit großer Leidenschaft und einer gehörigen Portion Empörung spielt er gegen die bestehenden Zustände an. Sieber singt, tanzt, flüstert und brüllt gegen Verschwendung und Trägheit. Er schreckt auch nicht davor zurück, die Zuschauer in die Verantwortung zu nehmen. 

Längst fokussiert er sich dabei nicht mehr auf die Marionetten des Berliner Puppentheaters, sondern auf die Strippenzieher und Lobbyisten im Hintergrund. 

„Der Galgenhumorist Christoph Sieber folgt in seinen Programmen den Spuren großer Kabarettisten wie Dieter Hildebrandt und Georg Schramm“, urteilt die FR. 

19.- EUR 

Koop.: GEW & IGM SHG 

Ratsgymnasium oder Alte Polizei (bitte aktuelle Hinweise online beachten!) 

www.christoph-sieber.de

mehr zu PAROLI und dem Paroli-Programm 

Sa 03.09. &
So 04.09.
10:00 –
18:00 Uhr

WILHELM-BUSCH-TAGE 2016 in Stadthagen

Die Programmgruppe Wilhelm-Busch-Tage 2016 lädt ein zur hommage an den grossen Schaumburger Künstler, Zeichner und Dichter. Die Highlights des Wochenendes sind das Theatralische Potpourri „Wilhelm-Busch in sieben Streichen“ am Samstagabend, 19.30 Uhr im Ratsgymnasium, die Strassenmal-Aktion von 5 international renommierten 3D-MalerInnen (Sa & So), die Präsentation eines für dieses Wochenende produzierten Busch-Comics von Willi Blöß (So), einer Familien-Rallye, SpiSpa am Womabru, ausserdem mehrere Ausstellungen, thematische Gästeführungen u.a. Walk-Acts, Markus Vieth als Wilhelm Busch, ein Singspiel nach Busch, präsentiert von unserer Kabarett-Gruppe Die Mischlinge, Lesungen mit Frank Suchland, Live-Musik u.v.m.
Dieses spannende Experiment wird gefördert von der VR-Stiftung der Volks- und Raiffeisenbanken, der Volksbank Hameln Stadthagen sowie der Stadt Stadthagen, und unterstützt von acht weiteren Unternehmen und Organsiationen.

mehr: www.wilhelm-busch-tage.de

So 04.09.
10:00 –
13:00 Uhr

WILHELM-BUSCH-TAGE 2016

SpiSpa am WoMaBru – Frech gewinnt

Zu einer besonderen Spiel-Aktion auf dem Marktplatz laden wir alle Generationen ein – anläßlich der Wilhelm-Busch-Tage 2016 unter dem Motto: „Frech gewinnt!“. Rund um den Stadthäger Marktbrunnen gibt es humorvolle und unterhaltsame Angebote zum Mitmachen für Kinder, Eltern und Großeltern, Spiel & Spaß mit Animation und Anregungen für alle.
An diesem Sonntag erwarten wir viele Gäste aus der Region Hannover: Für den 39. Entdeckertag der Region Hannover gibt es ermäßigte Gruppenkarten für alle Bahnen und Busse und Stadthagen hat sich erfolgreich als Tourenziel in Reichweite der Regionen-Grenze beworben. Daher werden auch viele kleine Gäste viel Spaß beim Wilhelm-Busch-Sonntag und unserer SpiSpa-Aktion haben. Willkommen in Stadthagen!

nächste SpiSpa-Termine: 2017

mehr: www.wilhelm-busch-tage.de

Mi 07.09.
16:00 –
18:00 Uhr

Erzählcafé
mit Frau Zarth, ehem. Café Möhling

Seien Sie zu Gast beim Erzählcafé im September, das am ersten Mittwoch im Monat von 16-18 Uhr zur Begegnung und zum Dialog einlädt. Die 104 jährige Frau Zarth nimmt die Gäste des Erzählcafés im Mehrgenerationenhaus mit auf eine Erzählreise in die Zeit, in der sie mit ihrem Mann das Stadthäger Café Möhling führte. Eine alte Schaumburger Tradition wurde hier gepflegt: Bis 1974 erzeugte Café Möhling noch Schokolade in eigener Herstellung! Wir erinnern uns, dass Graf Wilhelm von Schaumburg Lippe in den 1750er Jahren die erste Schokoladenfabrik Deutschlands in Steinhude gründete …

So bietet unser Erzählcafé als Angebot im Projekt Mehrgenerationenhaus Schaumburg wieder eine gute Gelegenheit zu einem interessanten Austausch:

  • Erlebte Geschichten: Eine/r erzählt, anschließend tauschen wir uns aus.

  • Die Themen ergeben sich aus dem Lebenslauf, Beruf, Hobby, Reisen und Ehrenamt.

  • Oft werden unerwartete Wendungen und Brüche des Lebens erzählt.

  • Wir treffen uns in freundlicher Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Keksen.

  • Einladung, Vorbereitung und Moderation leitet Renate Wöbbeking

Willkommen zum Erzählcafé!
Kontakt: Renate Wöbbeking, Tel. 05722-25243, renate.woebbeking@teleos-web.de

Mi 07.09.
19.00 Uhr

Café Digital - 
der Computertreff im Café

Wir treffen uns einmal im Monat. Wir sprechen über alles, was mit dem Computer zusammenhängt. Tauschen Erfahrungen, Informationen und Einschätzungen aus. Sprechen über Entwicklungen, Neuigkeiten und Neuheiten.
Eigene Erfahrungen. Ideen ausbrüten. 

Gemütlicher Stammtisch im Café. Unverbindliches Treffen, gegenseitige Unterstützung.

Für Computer-Freaks und solche, die es werden wollen.
Kontakt: Michael Schalich, Wolfgang Weinrich, Tel. 05721-893770


Do 08.09.
10:00 –
12:00 Uhr

 

Internationales Frauenfrühstück - Herzlich Willkommen!
Mitbringbüffet – Eintritt frei – Kinder sind willkommen

International Women's Breakfast
مرحبا بكم في وجبة الإفطار العالمية للنساء
Bienvenue au petit déjeuner international, pour les femmes. 
Bienvenido a Desayuno Internacional de la Mujer.
Добро пожаловать на интернациональный женский завтрак.
Uluslararası kadınlar kahvalıtsına hoş geldiniz

Ein bunter Sprachenmix erfüllt das Café, Russischer Tee dampft aus dem Samovar und der Kaffee duftet! Das Buffet füllt sich mit mitgebrachten Köstlichkeiten aus aller Welt ... 
Seit Jahren hat sich unser Internationales Frauenfrühstück zu einem Ort der interkulturellen Begegnung für Frauen aus Stadthagen und Umgebung entwickelt.

Die engagierten und freundlichen Gastgeberinnen Lidia und Gerda begrüßen alle Frauen persönlich und schaffen eine offene und herzliche Atmosphäre. Für Kinder gibt es Spiele, Bücher und Bastelsachen. Hin und wieder werden kleine kulturelle oder informative Beiträge vorbereitet.

Koop.: Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Stadthagen
nächste Frühstücks-Termine: 
Do 22.09. 13.10., 10.11., 08.12.

Fr 16.09.
20:30 Uhr

 

Kultur-Café - Tanz & Talk

Am Freitag, 5. August, ist Tanz &Talk-Start ins zweite Halbjahr! Eine Gruppe Tanzinteressierter und Freunde des Offenen Tanzes veranstaltet monatlich an Freitagabenden durch das Jahr hindurch selbstorganisiert Tanz & Talk. Wer schon immer darauf gewartet hat, eine solche Gelegenheit in unserer Stadt wahrnehmen zu können, ist eingeladen, dabei zu sein: Tanzen, neue Menschen kennenlernen, a biserl schwätzen - und dabei einen guten Wein oder ein kühles Bier in gemütlicher Runde genießen und tanzen, tanzen, tanzen! Das Tanz-Team legt auf, Lieblingsongs und Wunschhits – einfach CDs oder USB-Stick mitbringen! Ob Oldies, aktuelle Songs, die Hits der 70er, 80er oder 90er - gespielt wird, was gefällt und Spass macht!
Eintritt frei – Spende erwünscht
nächste Termine: Fr 02.10., 04.11., 09.12.

So 18.09.
15:00 –
17:00 Uhr

Kultur-Café - Spiel mit! 
SpielZeit präsentiert bewährte & neue Spiele

Das SpielZeit-Team lädt ein zum Ausprobieren neuer Spiele sowie zu Spass mit bewährten Spielen: Das Spiel-Vergnügen für Jung und Alt steckt an – einfach dabei sein!
Es gibt Brettspiele, Würfelspiele, Kartenspiele, Emotionen & Geselligkeit, Spiel-Tipps von kompetenten SpielberaterInnen, für jede/n das passende Spiel u.v.m.
Kommt vorbei und erprobt auch einmal DIE Spiele des Spielejahrgangs 2015/16! Dazu gibt's Kakao, Kaffee, Tee und selbst-gebackenen Kuchen für kleine und große Gäste.

Eintritt frei, nächste Termine: So 16.10., 20.11., 18.12.

Mo 19.09.
17:00 Uhr 

Mehrgenerationenhaus SHG 
Willkommen zum MGH-Forum für alle

Das Mehrgenerationenhaus lädt an jedem 3. Montag im Monat alle aktiv Beteiligten und neue Interessierte zu Information und Austausch ein – mit Berichten aus den laufenen Angeboten, Möglichkeiten zum Mitwirken, Netzwerk-Informationen und Plänen & Getränken im Café.

Anmeldung erbeten: Tel. 05721-893770

nächste MGH-Foren: Mo 17.10., 17.00-18.00 Uhr 
mehr: MGH-SHG


wkt2016_pla.jpg (138798 Byte) Di 20.09.
15:00 –
18:00 Uhr 

a2_63_8_cm_ikw_logo_quer_2016_450.gif (7310 Byte)

INTERKULTURELLE WOCHE 2016
Marktplatz Stadthagen 
Weltkindertag 2016 & Interkulturelle Wochen SHG 
Allen Kindern ein Zuhause – Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.

Die Arbeitskreise Weltkindertag des Kommunalen Präventionsrates Wir+ und Interkulturelle Wochen Schaumburg laden gemeinsam ein zu Spiel, Spaß & Gespräch.
Die Mitwirkung von Kitas & Kindergruppen, interkulturellen Vereinen & Organisationen zeigt: Stadthagen lebt bunt und vielfältig, schaumburgisch und international. Und das ist gut so. 
Aktivitäten für und mit Kindern, Kontakte zwischen Alteingesessenen, ZuwanderInnen und Flüchtlingen versprechen einen lebendigen und anregenden Nachmittag der Begegnung. 
Themen-Inseln informieren über Kinderrechte, Schutz und Sorge für junge Flüchtlinge, Willkommens-Treffen und das Ankommen in SHG mit Veranstaltungen der Interkulturellen Wochen SHG bis zum 3. Oktober. 
mehr: www.interkulturelle-woche-schaumburg.de & www.interkulturellewoche.de

Mi 21.09.
10:00 –
13:00 Uhr

deMensch - Projekttag zum Welt-Alzheimertag
Marktplatz Stadthagen – am Brunnen

Mit dem Projekttag deMensch bietet die LOKALE ALLIANZ in Stadthagen zum 2. Mal am 21. September, dem Welt-Alzheimertag, Informationen und Gespräche zum Leben mit Demenz in Stadthagen an. Das Programm - diesmal von 10-13 Uhr im Zentrum der Stadt, auf dem Marktplatz in Stadthagen - wendet sich an alle Interessierten, Angehörige und Demenz-Betroffene. Es geht auf zentrale Fragen im Leben mit Demenz ein und wirbt für eine demenzfreundliche Kommune.

Viele Betroffene fragen sich: Leben mit Demenz – was tun in der schwierigen Situation, wenn die Diagnose Demenz vom Facharzt gestellt wird, angesichts der Herausforderungen, die im Alltag für die Betroffenen und alle Beteiligten entstehen? Welche Möglichkeiten der Beratung und Unterstützung gibt es schon, um auch mit Demenz weiter am beruflichen, sozialen und kulturellen Leben teilzuhaben, Unterstützung zu suchen und zu finden, im Gespräch und in den offenen Treffen Rat und Entlastung zu erfahren?

Petra Konegen, Koordinatorin der LOKALEN ALLIANZ: „Der Projekttag setzt ein Zeichen: Niemand ist allein auf sich gestellt, wenn der Alltag mit Demenz zu bewältigen ist!“. MitarbeiterInnen der beteiligten Organisationen am Stadthäger Netzwerk stellen wichtige Erfahrungen aus dem Leben mit Demenz vor: Bewegungsangebote mit Marion Greif, Gesprächskreise, Vorschläge zur Umgestaltung des Wohnbereichs vom Senioren- und Pflegestütztpunkt Niedersachsen mit Stefan Follmann (Landkreis Schaumburg), Informationen zum neuen Pflegestärkungsgesetz. Alle Interessierten können am Quiz deMensch teilnehmen.

   

Zur LOKALEN ALLIANZ In Stadthagen

Der Projekttag deMensch ist eine Kooperationsveranstaltung der am neuen Netzwerk in Stadthagen beteiligten Organisationen. Im September 2014 initiierte das Mehrgene-rationenhaus Schaumburg (MGH) im Kulturzentrum Alte Polizei die LOKALE ALLIANZ für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen in Stadthagen. Der Aufbau dieses Vorhabens wurde bis Mitte 2016 gefördert vom Bundesfamilienministerium aus dem Programm LOKALE ALLIANZEN. Inzwischen sind in Stadthagen 16 PartnerInnen aus den Bereichen Gesundheit, Betreuung, Pflege, Wohnen, Sport und Kultur beteiligt. Neue Mitglieder sind willkommen.

Das Netzwerk hat mehrere Schwerpunkte entwickelt, die über die Startphase hinaus weiterentwicklelt werden sollen: Fachinformationen für betreuende Angehörige, Fortbildungen für pflegende Berufe, einen Rundbrief und den Projekttag am 21.09., dem Welt-Alzheimertag. Das Infotelefon Demenz im MHG steht für Auskünfte aller Art zur Verfügung: 
Tel. 05721-893773.

Wichtige Informationen gibt es auch im Internet:

www.lokale-allianzen.de, www.aktion-demenz.de, www.demenzfreundliche-kommunen.de, www.konfetti-im-kopf.de

Kontakt für das Netzwerk in Stadthagen:
LOKALE ALLIANZ, Tel. 05721-893770, lokale-allianz_koordination@altepolizei.de

   

VORSCHAU

Ausführliche Informationen zum neuen Pflegestärkungsgesetz und den Möglichkeiten für Stadthagen bietet der nächste Informationsabend der LOKALEN ALLIANZ:

Mi., 28.09.2016, 19 Uhr
Kreisaltenzentrum
(Am Krankenhaus 5-7, Stadthagen)
Möglichkeiten der ambulanten und stationären Versorgung pflegebedürftiger Menschen
Es gibt Informationen zu den Pflegestärkungsgesetzen und dem neuen Pfle-gebedürftigkeitsbegriff. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Do 22.09.
10:00 –
12:00 Uhr

INTERKULTURELLE WOCHE 2016
Internationales Frauenfrühstück - Herzlich Willkommen!
Mitbringbüffet – Eintritt frei – Kinder sind willkommen

International Women's Breakfast
مرحبا بكم في وجبة الإفطار العالمية للنساء
Bienvenue au petit déjeuner international, pour les femmes. 
Bienvenido a Desayuno Internacional de la Mujer.
Добро пожаловать на интернациональный женский завтрак.
Uluslararası kadınlar kahvalıtsına hoş geldiniz

Ein bunter Sprachenmix erfüllt das Café, Russischer Tee dampft aus dem Samovar und der Kaffee duftet! Das Buffet füllt sich mit mitgebrachten Köstlichkeiten aus aller Welt ... 
Seit Jahren hat sich unser Internationales Frauenfrühstück zu einem Ort der interkulturellen Begegnung für Frauen aus Stadthagen und Umgebung entwickelt.

Die engagierten und freundlichen Gastgeberinnen Lidia und Gerda begrüßen alle Frauen persönlich und schaffen eine offene und herzliche Atmosphäre. Für Kinder gibt es Spiele, Bücher und Bastelsachen. Hin und wieder werden kleine kulturelle oder informative Beiträge vorbereitet.

Koop.: Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Stadthagen
nächste Frühstücks-Termine: Do 13.10., 10.11., 08.12.

 

Do 22.09.
19:30 Uhr
Renate Hartman: Einfach tierisch
Lesung & Gespräche

Außergewöhnliche und skurrile Kontakte, die vom Blutegel bis zum Elefanten reichen, werden erwähnt. Die Leser erfahren, dass sich die Antike und selbst Klassiker animalischer Geschöpfe bedienten. Angeregt durch Erinnerungen und interessante Berichte in den Medien über die weltweite Fauna, vermitteln die Gedichte so manches Wissenswerte. Der Gedichtband „EINFACH TIERISCH“ lehrt und unterhält, wie die Beobachtung der Tierwelt in unserem Alltag es vermag.

Renate Hartmann, Stadthagen, liest aus ihrem Buch „EINFACH TIERISCH“ (Esch-Verlag, 2016) und bereichert den Abend mit eigener Poesie.

Die Eintrittsgelder kommen der Deutschen Gesellschaft für Multiple Sklerose zugute. Spenden sind erwünscht.

Do 22.09.
19:30 Uhr

PAROLI 2016: Musik
Bubble and Squeak

Irisches Folk-Duo
im Hofcafé Peetzen 10 

Eintritt: 15.- EUR, VVK: Tel. 05722-8900780, info@peetzen10.de

mehr zu PAROLI und dem Paroli-Programm 

Fr 23.09.

 

Gemeinsam Singen – Internationales Sing-Café
mit Magdalena Koller, Jochen Bockholt, Eberhard Girr, Susan Wegwerth

Familien mit Kindern, Jugendliche und alle interessierten Erwachsenen, ob neu angekommen oder alteingesessen, sind zum gemeinsamen Singen eingeladen. Es gibt Lieder in verschiedenen Sprachen, Begegnungen und Zusammensein mit Alt und Jung, dazu kreatives Werken für Kinder, Getränke und Kekse.

Das Sing-Café wird vom Bundesprojekt „Kultur macht stark“ (Bundesministerium Bildung und Forschung, BMBF) gefördert. Es findet nach einem erfolgreichen Start in Bückeburg seit Januar 2016 einmal im Monat auch bei uns in Stadthagen statt – in Kooperation mit der Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe beim Landkreis Schaumburg.

Eintritt frei, Spenden erwünscht

nächste Sing-Treffen: Fr 28.10., 25.11.

ParoliKarte2016_01_250.jpg (40153 Byte) Fr 23.09.
20:00 Uhr

PAROLI 2016: Kabarett 
Herbert Knebel – Im Liegen geht's

Ein kleiner Vorgeschmack: „Wer kennt dat nich, dat viele Tätigkeiten, die man im Stehen verrichten muss, einem zunehmend schwerer fallen, gerade im Alter! Und da kommt auch mein Motto ins Spiel, wat auch der Titel von mein neues Programm is: Im Liegen geht’s! 
Wat weiß ich, Spülen, Abtrocknen, Saugen, Fensterputzen, dat sind doch alles Tätigkeiten, die man sich im Liegen viel besser ankucken kann, als dat man einfach nur doof dabeisteht. Ja, manchmal muss man ers en gewisses Alter erreichen, um zu Reife und Weisheit zu gelangen. Und davon handelt auch mein neues Programm, wo ich wieder Geschichten erzähl, die sich gewaschen haben, und die es wahrlich in sich haben, wo ich manchma selber denk, wat, dat solls du alles erlebt haben?! Na ja, aber im Liegen ging’s. Mit dabei is auch wieder Ozzy Ostermann, der auch diesma wieder einen bunten Strauß von Melodien parat hat, die man so vielleicht auch noch nich gehört hat! 
Ich freu mich schon auf euch! Euer Herbert Knebel“!

25.- EUR 
Koop.: GEW & IGM SHG 
Ratsgymnasium

www.affentheater.de 

mehr zu PAROLI und dem Paroli-Programm 

So 25.09.
14:30 Uhr

Frank Suchland – Mein Schaumburger Land

Frank Suchland liest im Rahmen unserer MGH-SeniorInnen-Kulturfeier die schönsten Sagen aus der Region und Heiteres von Wilhelm Busch. Am Piano begleitet von Stephan Winkelhake.

5.- EUR 
Koop.: Seniorenbeirat Stadthagen 
www.franksuchland.de

Oktober
Fr 02.10.
20:30 Uhr

Kultur-Café - Tanz & Talk

Am Freitag, 5. August, ist Tanz &Talk-Start ins zweite Halbjahr! Eine Gruppe Tanzinteressierter und Freunde des Offenen Tanzes veranstaltet monatlich an Freitagabenden durch das Jahr hindurch selbstorganisiert Tanz & Talk. Wer schon immer darauf gewartet hat, eine solche Gelegenheit in unserer Stadt wahrnehmen zu können, ist eingeladen, dabei zu sein: Tanzen, neue Menschen kennenlernen, a biserl schwätzen - und dabei einen guten Wein oder ein kühles Bier in gemütlicher Runde genießen und tanzen, tanzen, tanzen! Das Tanz-Team legt auf, Lieblingsongs und Wunschhits – einfach CDs oder USB-Stick mitbringen! Ob Oldies, aktuelle Songs, die Hits der 70er, 80er oder 90er - gespielt wird, was gefällt und Spass macht!

Eintritt frei – Spende erwünscht

nächste Termine: Fr 04.11., 09.12.

Mi 05.10.
19:00 Uhr

Café Digital - 
der Computertreff im Café

Wir treffen uns einmal im Monat. Wir sprechen über alles, was mit dem Computer zusammenhängt. Tauschen Erfahrungen, Informationen und Einschätzungen aus. Sprechen über Entwicklungen, Neuigkeiten und Neuheiten.
Eigene Erfahrungen. Ideen ausbrüten. 

Gemütlicher Stammtisch im Café. Unverbindliches Treffen, gegenseitige Unterstützung.

Für Computer-Freaks und solche, die es werden wollen.
Kontakt: Michael Schalich, Wolfgang Weinrich, Tel. 05721-893770

Do 13.10.
10:00 –
12:00 Uhr

Internationales Frauenfrühstück - Herzlich Willkommen!
Mitbringbüffet – Eintritt frei – Kinder sind willkommen

International Women's Breakfast
مرحبا بكم في وجبة الإفطار العالمية للنساء
Bienvenue au petit déjeuner international, pour les femmes. 
Bienvenido a Desayuno Internacional de la Mujer.
Добро пожаловать на интернациональный женский завтрак.
Uluslararası kadınlar kahvalıtsına hoş geldiniz

Ein bunter Sprachenmix erfüllt das Café, Russischer Tee dampft aus dem Samovar und der Kaffee duftet! Das Buffet füllt sich mit mitgebrachten Köstlichkeiten aus aller Welt ... 
Seit Jahren hat sich unser Internationales Frauenfrühstück zu einem Ort der interkulturellen Begegnung für Frauen aus Stadthagen und Umgebung entwickelt.

Die engagierten und freundlichen Gastgeberinnen Lidia und Gerda begrüßen alle Frauen persönlich und schaffen eine offene und herzliche Atmosphäre. Für Kinder gibt es Spiele, Bücher und Bastelsachen. Hin und wieder werden kleine kulturelle oder informative Beiträge vorbereitet.

Koop.: Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Stadthagen

nächste Frühstücks-Termine: Do 10.11., 08.12

So 16.10.
15:00 –
17:00 Uhr

Kultur-Café - Spiel mit! 
SpielZeit präsentiert bewährte & neue Spiele

Das SpielZeit-Team lädt ein zum Ausprobieren neuer Spiele sowie zu Spass mit bewährten Spielen: Das Spiel-Vergnügen für Jung und Alt steckt an – einfach dabei sein!
Es gibt Brettspiele, Würfelspiele, Kartenspiele, Emotionen & Geselligkeit, Spiel-Tipps von kompetenten SpielberaterInnen, für jede/n das passende Spiel u.v.m.
Kommt vorbei und erprobt auch einmal DIE Spiele des Spielejahrgangs 2015/16! Dazu gibt's Kakao, Kaffee, Tee und selbst-gebackenen Kuchen für kleine und große Gäste.

Eintritt frei, nächste Termine: So 20.11., 18.12.

Mo 17.10.
17:00 Uhr

Mehrgenerationenhaus SHG 
Willkommen zum MGH-Forum für alle 

Das Mehrgenerationenhaus lädt an jedem 3. Montag im Monat alle aktiv Beteiligten und neue Interessierte zu Information und Austausch ein – mit Berichten aus den laufenen Angeboten, Möglichkeiten zum Mitwirken, Netzwerk-Informationen und Plänen & Getränken im Café.
Anmeldung erbeten: Tel. 05721-893770
nächste MGH-Foren: Mo 21.11., 19.12., 17.00-18.00 Uhr 
mehr: MGH-SHG 

Do 20.10.
11:00 Uhr

Kinder-Theater 

Stille Hunde – Cowboy Klaus und das pupsende Pony 
Zu einem richtigen Cowboy fehlt Klaus noch einiges. Richtige Cowboys schlafen nämlich nachts am Lagerfeuer und trinken Kaffee aus Blechtassen. Klaus schläft nicht am Lagerfeuer, sondern im Federbett und er trinkt aus einer Porzellantasse mit Blümchenmuster. Seine Arbeit ist auch nicht das Kühetreiben, sondern sie findet auf den Feldern seines Bauernhofs statt. Natürlich stinkt ihm das. Als es ihm eines Tages bei der Maisernte besonders stinkt, entdeckt er auf einmal ein Pony, das mitten im Feld steht, Maiskolben frisst und pupst. Klaus ist glücklich. Ein solches Reittier kann er gut gebrauchen, wenn er seinem Traum vom Cowboyleben ein Stück näher kommen will. Leider lässt sich das Pony nicht einfach so reiten, sondern rast mit Klaus davon, um ihn irgendwo draußen in der Wüste vor die Füße eines Fremden zu werfen …

Cowboy Klaus und das pupsenden Pony" ist der erste Band einer erfolgreichen Reihe von satirisch gefärbten Geschichten, die das Autorin-Grafiker-Gespann Eva Muszynski und Karsten Teich für Erstleser konzipiert haben.
Stefan Dehler und Christoph Huber haben das Abenteuer des Möchtegerncowboys mit dem pupsenden Pony und seinem wahren Besitzer nun erstmals auf die Bühne gebracht.

Theater für Kinder ab 6 Jahren, gefördert durch SPIELPLATZ, die Gastspielreihe Niedersachsen 2016, die Schaumburger Landschaft und die Stiftung Niedersachsen.

Nur nach vorheriger Anmeldung! 
3.- EUR 

www.stille-hunde.de

Sa 22.10.
20:00 Uhr

PAROLI 2016: Kabarett 
Wilfried Schmickler – Das Letzte 

Immer mehr Menschen in Deutschland fallen ab vom Glauben an die Grundordnung und füllen das entstehende Vakuum mit Misstrauen und Hader:„Politiker? Alle Verbrecher! Medien? Alle verlogen! Fremde? Alle verdächtig!“ 
Ob Regierungs-, Partei- oder Fernsehprogramm – die Adressaten verweigern die Annahme, wenden sich resigniert ab und denken: das ist doch das Letzte! Hier aber krankt der vermeintlich gesunde Menschenverstand. Denn das Letzte kommt kurz vor dem Ende. Doch ein Ende ist nirgends in Sicht. Es hört einfach nicht auf. Das letzte Gefecht war nur der Vorkampf, das letzte Wort nur der Auftakt für die nächste Jahrhundert-Rede und die letzte Sau nur die Vorhut der Herde, die gleich danach durchs globale Dorf getrieben wird. 
Und deshalb: das Letzte, was die Zukunft braucht, sind Frust und Verdruss. 
Wilfried Schmickler, der Mann für die kurzweiligen zwei Stunden: Ob als Kleinkunst-Vagabund auf den Bühnen dieses Landes, als Kolumnist im WDR oder als Rausschmeißer in den Mitternachtsspitzen – Schmickler will immer nur das eine: „Gute Unterhaltung. Denn Gründe für schlechte Laune gibt es eh zu viele!“

Koop.: GEW & IGM SHG 
21.- EUR 
Ratsgymnasium

www.wilfriedschmickler.de

mehr zu PAROLI und dem Paroli-Programm 

Do 27.10.
20:00 Uhr

Kultur-Café - Poetry Slam 
WaeM-Slam – Generationen übergreifend 

Bekannte Poetry-Slammer, regionale Newcomer und Überraschungsgäste nehmen mit selbstverfassten Texten an unserem Dichter-Wettstreit teil: 6 Minuten Zeitlimit, keine Requisiten, kein Gesang, keine Verkleidungen. Das Publikum entscheidet über Sieg und Niederlage. Klaus Urban, selbst „ein buchstabenverrückter Wortverdreher“ (NDR) und einer der besten Poetry-Slammer der Republik, moderiert diesen WaeM-Slam, zu dem alle Generationen eingeladen sind – als SlammerInnen und Gäste! 
Gefördert durch: LAG Soziokultur mit Mitteln des Landes Niedersachsen / Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Schaumburger Landschaft, Volksbank Hameln-Stadthagen, Kulturstiftung Schaumburg, Buchhandlung Schmidt – MERCI! 
7.- EUR / erm. 5.- EUR 
www.klausurban.com; www.myslam.net; youtube.com / youtube waem-slam
nächster WaeM-Slam: Do 01.12.16

Fr 28.10.

Gemeinsam Singen – Internationales Sing-Café
mit Magdalena Koller, Jochen Bockholt, Eberhard Girr, Susan Wegwerth

Familien mit Kindern, Jugendliche und alle interessierten Erwachsenen, ob neu angekommen oder alteingesessen, sind zum gemeinsamen Singen eingeladen. Es gibt Lieder in verschiedenen Sprachen, Begegnungen und Zusammensein mit Alt und Jung, dazu kreatives Werken für Kinder, Getränke und Kekse.

Das Sing-Café wird vom Bundesprojekt „Kultur macht stark“ (Bundesministerium Bildung und Forschung, BMBF) gefördert. Es findet nach einem erfolgreichen Start in Bückeburg seit Januar 2016 einmal im Monat auch bei uns in Stadthagen statt – in Kooperation mit der Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe beim Landkreis Schaumburg.

Eintritt frei, Spenden erwünscht
nächstes Sing-Treffen: Fr 25.11.
mehr: Stadthagen international 

Sa 29.10.
19:30 Uhr

PAROLI 2016: Musik
Paul O'Brien – Where you can find your wonder

„It's not easy being an Irishman raised in England, making music in Canada and touring Europe“ (www.www.paulobrien.ca)

im Stift Obernkirchen, Bergamtstr. 12

Eintritt: 10.- EUR, VVK: Touristinfo / Info-Galerie Obernkirchen (Tel. 05724 - 9 71 60 00, infogalerie@teleos-web.de)

mehr zu PAROLI und dem Paroli-Programm 

zum Seitenanfang

update 17.09.2016

     

Die >alte polizei< im denkmalgeschützten Ensemble
mit Renaissance-Schloss und dem Museum Amtspforte